Donnerstag, 8. November 2012

Windlicht

es wird jetzt immer schon so früh dunkel -

Zeit was Leuchtendes zu basteln!

Die Laternen für den Martinsumzug sind schon fertig, deshalb wird noch was für den Tisch oder für draußen vor der Haustür gemacht.





Wir kennen ja alle die Technik mit Kleister, Ballon und Transparentpapier.
Ich hatte kein Transparentpapier, dafür genügend Stoffreste und ein Einmachglas.

Gleiche Technik, nur dass die Stoffstücke nicht so doll überlappen sollten, damit es auch schön leuchtet.

Natürlich hab ich das nicht selbst gemacht, sondern machen lassen:

hochkonzentriert - bitte nicht stören!




und ich finde für ihre 4 Jährchen haben die beiden Bastelmädels echt akkurat und ausdauernd gearbeitet. Bin begeistert!


Und wenn die Gläser leuchten sind sie gleich nochmal so schön.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen